Let’s play with Gronkh

Gronkh, der mit bürgerlichen Namen Eric Range heißt, ist ein deutscher Moderator. Bekannt ist er vor allem für seine Webvideos über die Inhalte von Computerspielen. Let’s play wird diese Form von Videos genannt. Dabei spielt Gronkh selbst verschiedene Spiele und kommentiert gleichzeitig deren Inhalt und das eigene Spielvermögen. Seine Kommentare sind dabei humoristisch und abwechslungsreich. Gronkh nimmt sich dabei auch gern mal selbst auf die Schippe.

Vom Funprojekt zum kommerziellen Erfolg, was als reines Hobbyprojekt begann, entwickelte sich über die Jahre zu einem kommerziellen Erfolg. Der Mittdreißiger gründete zur Vermarktung seiner Inhalte Anfang 2009 die playmassive GmbH in Köln, die er zusammen mit Valentin Rahmel führt. Gemeinsam mit Valetin, alias Sarazar, produzierte Gronkh diverse Videos rund um Computerspiele und über ihre gemeinsamen Reisen.

Gronkh auf YouTube

Der geborene Braunschweiger veröffentlicht seit rund vier Jahren Videos auf seinem YouTube-Kanal. Dabei zockt sich Gronkh quer durch alle Genres. Mal allein, mal zusammen mit anderen Gamern widmet er sich neuen Titeln, aber auch Klassikern. Besonders bekannt wurde Gronkh mit seinen Videos zu Minecraft. Insgesamt 1.200 Folgen mit einer Länge von etwa 20 Minuten veröffentlichte er täglich von Oktober 2010 bis Januar 2014. Gronkh gewann mit seinen Videos mehrfach den Webvideopreis.

Auf YouTube haben fast 3.000.000 Menschen seinen Kanal abonniert. Damit ist er der erfolgreichste deutschsprachige Kanal der Videoplattform. Mehr als 1.000.000.000 Aufrufe von Videos stehen ebenfalls auf dem Konto des Produzenten von Let’s plays. Die Anzahl der auf dem YouTube-Kanal veröffentlichen Videos liegt im hohen vierstelligen Bereich.

Aktuell veröffentlicht Gronkh Let’s plays zu den Titeln Tropico 5, Kingdoms of Amalur, Wolfenstein: The New Order, The Forest und inFamous 1. Zusätzlich stehen auf seinem aktuellen Stundenplan noch Feuerwehr 2014, Banished und Among the Sleep. Auch hier zeigt sich die Bandbreite an Spielen verschiedener Genres, die Gronkh mit seinen Let’s plays abdeckt.

Neben seinen Let’s plays veröffentlicht Gronkh zusammen mit Sarazar auf einem Real-Life-YouTube-Kanal Videos von Reisen und anderen Ereignissen aus ihrem Leben. Auf myvideo.de hat er gemeinsam mit Sarazar eine wöchentliche Liveshow in Form eines Let’s Play Together, das jeden Freitag um 18 Uhr zu sehen ist.

Durch seine Bekanntheit wird Gronkh inzwischen von Publishern in seiner Arbeit unterstützt. Ein Entwickler bestätigte die Steigerung der Verkaufszahlen eines Spiels, nachdem es auf dem YouTube-Kanal von Gronkh vorgestellt wurde. Die Jungs von Y-Titty haben Gronkh die Sprecherrolle in einigen Videos angetragen. Gronkh ist inzwischen auch als Synchronstimme bei einigen Computerspielen zu hören.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.