Kreditvergleich im Internet

kreditvergleich-internet

Für viele Kreditnehmer ist die eigene Hausbank die erste Anlaufstelle zur Aufnahme eines Ratenkredits. Begründet wird diese Bequemlichkeit immer wieder mit „alles in einer Hand“, was in heutigen Internetzeiten jedoch so gut wie keine Rolle mehr spielen sollte.

Monatliche Ratenzahlungen müssen in keinem Fall von einem Girokonto abgebucht werden, das der kreditgebenden Bank angehört. Auch vermeintliche Vorteile für langjährige Bankkunden in den Konditionen zur Kreditaufnahme sind meist ein Irrglaube.

Dagegen lässt sich mit einem Kreditvergleich verschiedener Kreditangebote bei unterschiedlichen Geldinstituten viel Geld bei den Rückzahlungen sparen. Durch Online-Kreditvergleiche kann dabei auf den persönlichen Besuch in verschiedenen Filialen verzichtet werden. Die Suche nach einem passenden Kreditangebot lässt sich nach individuellen Bedürfnissen und Lebenslagen gezielt filtern und anpassen.

Ein Kreditvergleich im Internet erfolgt einfach und schnell. Dazu gibt der Verbraucher die gewünschte Kreditsumme sowie die Laufzeit in Monaten in die vorgesehenen Felder ein. Als Ergebnis erscheinen diverse nach dem jeweiligen Zinssatz sortierte Banken; in der Regel befindet sich der günstigste Kreditanbieter an oberster Stelle.

Relevant ist der effektive Zinssatz, der alle für den Verbraucher entstehenden Kosten beinhaltet. Sollzinssätze können irreführend sein, da beispielsweise noch zusätzlich Bearbeitungsgebühren erhoben werden könnten.

Zur optimalen Vergleichsmöglichkeit ist die Nennung des effektiven Zinssatzes gesetzlich vorgeschrieben. Sowohl Laufzeit als auch Kreditsumme können vom Nutzer so lange angepasst werden, bis vom System eine für ihn akzeptable Monatsrate ausgeworfen wird.

Dies erfolgt unverbindlich und kostenlos ohne Hinzuziehung eines persönlichen Beraters.

In einigen Fällen ist der genannte effektive Zinssatz bonitätsabhängig. Das heißt, das Geldinstitut holt sich eine Schufa-Auskunft ein, um die Kreditwürdigkeit des Verbrauchers zu überprüfen.

Ist kein negativer Eintrag verzeichnet, wird der Zinssatz so gewährt wie im Kreditvergleich genannt. Im Falle eines niedrigen Scores sinkt auch die Bonität und der Kreditgeber behält sich eine Anhebung des genannten Zinssatzes vor, um sich vor den erhöhten Risiken eines Zahlungsausfalls zu schützen.

Neben der reinen Berechnung bieten Kreditvergleiche im Internet auch eine Übersicht über die Rahmenbedingungen während der Kreditlaufzeit.

So können Anbieter, die keine Flexibilität in den Rückzahlungen ermöglichen, gezielt ausgefiltert werden. Darunter werden etwa Krediteigenschaften verstanden, die Ratenpausen, kostenlose Gesamttilgungen oder Sondertilgungsmöglichkeiten erlauben.

Wer zudem seinen Kreditaufnahmezweck verraten möchte, kann sich vom Kreditvergleich Anbieter zeigen lassen, die bestimmte Kredite zu speziellen Konditionen vergeben. Darunter zählen beispielsweise Auto- und Hauskredite sowie Kredite für ein Studium oder zur Umschuldung.

Nach Auswahl des für den Verbraucher günstigsten Kredits gibt dieser seine persönlichen Daten ein, um eine automatische Anfrage an die genannte Bank zu starten. Diese berechnet nun unverbindlich und kostenlos den genauen effektiven Jahreszinssatz. Grundlage für diese Berechnung sind die Angaben des Nutzers, die dieser später – falls er das Kreditangebot annimmt – mittels gesetzlich vorgeschriebener Unterschrift digital oder auf dem Postweg bestätigen muss.

Gesamtbewertung
Wie findest Du den Beitrag?
[Total: 0 Average: 0]
 
schluesseldienst
Schlüsseldienst

Schlüsseldienst mit Festpreisgarantie finden

1vor2.de möchte der Abzocke in der Schlüsseldienst-Branche ein Ende setzen. Verbraucher finden hier seriöse Schlüsseldienste, die einen fairen Festpreis am Telefon nennen. So können sich Ausgesperrte vor Abzockern schützen. Denn nur wenige Schlüsseldienste sagen am […]

rollstuhl
Versicherungen

Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll oder nicht

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist im Gegensatz zur Krankenversicherung nicht verpflichtend, jedoch ausdrücklich zu empfehlen, wenn man im Falle eines Unfalls seinen Lebensstandard aufrechterhalten will! Denn von staatlicher Seite wird bei der Unfähigkeit, einen Beruf auszuüben, oft […]

kostenloses girokonto
Finanzen

Ist ein kostenloses Girokonto wirklich kostenfrei?

Mit Werbung locken viele Banken auf suggestive Weise neue Kunden mit einem angeblich „kostenlosen Girokonto“. Doch als Verbraucher und Bankkunde sollten Sie immer bestehende Konditionen mit alternativen Angeboten vergleichen und auf versteckte Kosten achten. Während […]

geldautomat
Verbraucherschutz

Girokonto für alle

In Deutschland gibt es einen allgemeinen Rechtsanspruch für Jedermann, ein Girokonto zu eröffnen. Gemäß der EU-Richtlinie über die Vergleichbarkeit von Zahlungskontoentgelten (Zahlungskontenrichtlinie) trifft die Mitgliedstaaten der EU die Verpflichtung, einen derartigen Anspruch im nationalen Recht […]

meditation
Diverses

Spirituelle Lebensberatung bei Burn-out

„Warum gerade ich?!“ Da haben Sie sich abgerackert, Überstunden geschoben, auf Ihre Urlaubstage verzichtet und auch am Wochenende noch Bereitschaftsdienst geleistet. Statt der Entlohnung auf Ihrem Konto ist die Anzahl der nicht abgefeierten Mehrarbeitsstunden angewachsen […]