Anfahrtsdauer und Arbeitsdauer von Schlüsseldiensten

gelbe haustuer

Viele sind mit Sicherheit schon mal in die Situation geraten, dass sie die Wohnungstür geschlossen haben und der Schlüssel vor lauter Stress in selbiger vergessen wurde. Die Folge daraus ist nicht schwer zu erkennen – der Zugang zur eigenen Wohnung bleibt versperrt.

Hierbei sollte man allerdings nicht in Panik verfallen, selbst wenn Nachbarn oder Freunde nicht wirklich helfen können, es gibt seriöse Schlüsseldienste, die die Türe zum günstigen Festpreis wieder öffnen können. Im Prinzip ist es also nicht so kritisch, wie es auf den ersten Blick aussieht.

Die Anfahrt des Schlüsseldienstes

Ein Schlüsseldienst kann in der Regel telefonisch bestellt werden. Dazu sollte man den Nachbarn fragen, ob man mal schnell telefonieren darf oder wenn verfügbar das eigene Handy nutzen. Der Anruf beim Schlüsseldienst sollte also kein Problem darstellen.

Am Telefon ist es wichtig, den genauen Sachverhalt zu schildern. So kommt es nämlich im späteren Verlauf zu keinen Missverständnissen und der ganze Vorgang kann generell schneller abgeschlossen werden.

Die Anfahrtszeit des Schlüsseldienstes hängt von mehreren Faktoren ab, wobei dazu unter anderem der Standort der Firma zählt.

Weiterhin muss auch ein Mitarbeiter frei sein, der sich auf den Weg machen kann. Wenn sich das Unternehmen beispielsweise in der Nähe befindet, beträgt die Anfahrtszeit meistens nur 20 oder 30 Minuten. Ist es nicht der Fall, muss schon mal mit einer Zeit von mehr als einer Stunde gerechnet werden.

Davon hängt die Arbeitsdauer ab

Wenn der Schlüsseldienst angekommen ist, sollte zunächst noch mal kurz die Gesamtsituation geschildert werden. Anschließend legt der Mitarbeiter des Unternehmens los, wobei die Arbeitsdauer des Schlüsseldienstes unter anderem von der Ausgangslage abhängt.

Ist also zum Beispiel nur die Türe zugefallen, beträgt die Dauer des Schlüsseldienstes vor Ort nur wenige Minuten. Übrigens können über 90 % der zugefallenen Türen wieder geöffnet werden, wobei dies außerdem ganz ohne Beschädigungen erfolgt. Es kommen somit im Nachhinein keine Materialkosten auf einen zu, wie es unter anderem beim Austauschen eines kaputten Schlosses der Fall wäre.

Besteht allerdings ein größeres Problem, kann die Arbeitsdauer des Schlüsseldienstes um ein vielfaches anwachsen. Zeitspannen von 60 bis 90 Minuten sind dabei keine Seltenheit. Man kann sich also auch als Laie im Vorhinein grob ausrechnen, wie lange ungefähr die Dauer des Schlüsseldienstes vor Ort sein wird.

Wichtige Tipps beim Buchen eines Schlüsseldienstes

Wer einen Schlüsseldienst bestellt, sollte auf einige Kriterien achten. Zum einen ist es wichtig, sich bereits am Telefon einen Fixpreis mit An- und Abfahrt nennen zu lassen. Sollte dies ein Unternehmen nicht machen, ist es am besten, sich nach einem anderen Anbieter umzusehen. Ansonsten können sich unter anderem die Kosten für die reine Arbeitszeit deutlich nach oben schrauben.

Weiterhin sollte beim Ankommen des Mitarbeiters darauf geachtet werden, ob er einen Ausweis der ausgesperrten Person verlangt. Ist es nicht der Fall, handelt es sich um kein seriöses Unternehmen.

Für die ausgesperrte Person gibt es auch einige Tipps, um die Arbeitszeit des Schlüsseldienstes auf ein Minimum zu reduzieren. Damit nämlich der Schlüsseldienst Zeit einsparen kann, sollte man ihn seine Arbeit in Ruhe machen lassen. Gespräche oder andere Ablenkungen führen zu einer längeren Arbeitsdauer und entsprechend zu höheren Kosten.

Ein weiterer Tipp, damit der Schlüsseldienst Zeit gewinnen kann, ist, ihm vor dem Eingang zu empfangen. So muss er nämlich nicht erst nach der richtigen Türe suchen, was hauptsächlich bei mehrstöckigen Wohnhäusern einige Zeit in Spruch nehmen kann.

Gesamtbewertung
Wie findest Du den Beitrag?
[Total: 0 Average: 0]
 
schuldensanierung
Verbraucherschutz

Schuldensanierung: Hilfe bei Schulden

Leider sind immer mehr Menschen in Deutschland aus den verschiedensten Gründen verschuldet. Diese Verschuldung kommt manchmal über Nacht, aber oft ist sie auch ein langwieriger Prozess. Fast alle Menschen, die Schulden haben, sind deshalb verzweifelt […]

strom sparen
Verbraucherschutz

Strom sparen im Haushalt – so geht’s

Strom sollte intelligent gespart werden. Konzentrieren Sie sich nicht ausschließlich auf das Thema Stand-by von Elektrogeräten. Denn wenn Elektrogeräte vom Netz genommen werden, kann man ein wenig sparen, aber nicht besonders viel. Die meisten neueren […]

hedgefonds
Finanzen

Was ist ein Hedgefonds?

Im Grunde ist ein Hedgefonds schlicht ein Investmentfonds, welcher allerdings im Unterschied zu letztgenannten einer geringen oder gar keiner Regulierung unterliegt und eine aktive bis aggressive Anlage- bzw. Investitionspolitik verfolgt. Die Finanzinstrumente, die dazu eingesetzt […]

bezahlen-mit-kreditkarte
Finanzen

Die Kreditkarte, eine praktische Sache

Der Zahlungsverkehr stellt heutzutage einen sehr umfangreichen Teil des Finanzbereiches dar. Das Bezahlen mit Bargeld nimmt immer mehr ab, sodass die Methoden des bargeldlosen Bezahlens immer häufiger genutzt werden. Auch die Kreditkarte kann man bestens […]

kredit von privat
Kredit

Kredit von privat

Aus rechtlicher Sicht ist der Kredit von privat ein Ratenkredit, weil die Darlehenssumme vom Kreditnehmer in vertraglich vereinbarten Raten zurückgezahlt werden muss (§ 488 BGB). Es wird daher zwischen Kreditgeber und Kreditnehmer ein Kreditvertrag abgeschlossen, […]

grafik zum mietpreisanstieg
Verbraucherschutz

Deshalb steigen die Mieten in Deutschland weiter

Die Mieten in Deutschland sind in den letzten Jahren drastisch gestiegen. Auch für 2022 können die Experten keine Entwarnung geben. Die Mieten werden weiter nach oben gehen, für die steigenden Mietpreise gibt es mehrere Hauptursachen: […]