Crowdinvesting; was Sie hierüber wissen sollten

crowdinvesting

Mit der Begrifflichkeit fängt es beim Crowdinvesting oft schon an. Nur zu gerne wird Crowdinvesting mit Crowdfunding verwechselt, doch das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, auch wenn die Grundlagen ähnlich sind.

Was Crowdinvesting ist

Während beim Crowdfunding Geld für bestimmte Projekte gegeben wird, und der Geldgeber häufig ein Geschenk für seine Unterstützung erhält, sieht das beim Crowdinvesting anders aus.

Beim Crowdinvesting wird in ein Unternehmen oder in ein bestimmtes Vorhaben investiert. Für diese Investition erhalten die Geldgeber dann nicht irgendwelche netten Geschenke, sondern sie sind an dem Projekt, in das sie investieren, beteiligt.

Das heißt: hat ein solches Projekt, das über die Crowd finanziert wird, Erfolg, zahlt sich dies für die Geldgeber in barer Münze aus. Immer mehr Anleger haben das Crowdinvesting mittlerweile für sich entdeckt. In Zeiten der 0 % Zinsen für Spareinlagen bietet diese Anlageart eine durchaus interessante Alternative zu konventionellen Geldanlagen.

Crowdinvesting als Alternative zur Bankenfinanzierung

Auch für die Projektersteller selbst, die Start-ups und die Unternehmen, ist die Kapitalbeschaffung über die Crowd eine Alternative. Hier aber nicht zur Geldanlage, sondern als Alternative zur sonst meist üblichen Kreditfinanzierung.

Da bei Start-ups eine Finanzierung über Eigenmittel kaum möglich ist und die Aufnahme von Darlehen durch die junge Unternehmensgeschichte noch schwierig, bietet sich das Crowdinvesting als optimale Lösung an, um eine Projektfinanzierung und/oder Unternehmensfinanzierung auf die Beine zu stellen.

Bei der Rendite keine Grenzen nach oben?

Für Anleger wie für Start-ups bietet diese Form des Investments zahlreiche Vorteile. Bei einem Erfolg des über die Crowd investierten Projekts oder Unternehmens können die Anleger mitunter eine sehr viel höhere Rendite erzielen, als es derzeit bei Anlagenarten wie etwa dem Festgeld der Fall ist.

Wer hier den richtigen Riecher besitzt, respektive das richtige Händchen hat, der kann mit dieser Art der Investition eine Menge Geld verdienen.

Doch Gold ist nicht immer alles, was glänzt. Diese Anlageform birgt selbstredend auch Risiken, die nicht verschwiegen werden sollten.

Wo die Risiken solcher Investments liegen

Wenn eine satte Rendite möglich sein kann, ist das Risiko oft nicht minder hoch. Wird eine Investition über die Crowd getätigt, und aus dem Unternehmen, dem Start-up oder dem Projekt wird dann nichts, droht der totale Verlust.

Das Geld ist weg, die mögliche Rendite hat sich als ein Luftschloss erwiesen. Dies muss nicht geschehen, es kann aber passieren – dessen sollen sich die Anleger immer bewusst sein.

Mit Crowdinvesting Start-ups voranbringen

Dennoch ist das Crowdinvesting eine vielversprechende Möglichkeit, Geld zu investieren, um damit innovative Start-ups voranzubringen und an deren möglichen Erfolgsgeschichte mitzuschreiben.

Gesamtbewertung
Wie findest Du den Beitrag?
[Total: 0 Average: 0]
 
golden-gate-bridge
Reise

Die Geografie der USA im Überblick

Groß ist kein hinreichender Ausdruck für die USA. Insgesamt umfasst das Land eine Fläche von über 9,8 Millionen Quadratkilometern. Nimmt man nur das Kernland der 48 Bundesstaaten (ohne Alaska und Hawaii), bleibt mit einer Zahl […]

p2p-kredit
Kredit

P2P-Kredite: Geld leihen von privat

Der Terminus P2P-Kredite bildet die Kurzform für Peer-to-Peer-Kredite, welche sich an die englische Bezeichnung Peer-to-Peer-Lending anlehnt. Der englische Begriff „peer“ bedeutet übersetzt „Gleichrangiger“ oder „Ebenbürtiger“. Mit dieser Wortwahl wird der Gedanke der P2P-Kredite auf den […]

sparschwein
Kredit

Wer benötigt noch Ratenkredite?

Wer sich eine neue Waschmaschine, Fernseher, Kühlschrank oder sonst einen Artikel kaufen will, aber ein leeres Sparschwein hat, kann den Kaufbetrag bei den meisten Händlern auch in monatlichen Raten bezahlen (0%-Finanzierung). Das gilt ebenfalls für […]

auto verkaufen
Diverses

Das eigene Auto verkaufen – so geht das

Fast jeder Fahrzeugeigentümer stand schon einmal vor der Aufgabe, sein Auto zu verkaufen. Dieses Vorhaben kann sich mitunter als äußerst trickreich erweisen. Um einen adäquaten Preis zu erzielen, müssen nämlich gewisse Kriterien berücksichtigt werden. So […]

onpage-optimierung
SEO

OnPage-Optimierung – so geht das

Wenn du dich bereits ein wenig mit dem Thema SEO auseinandergesetzt hast, bist du mit Sicherheit schon auf das Wort OnPage-Optimierung gestoßen. Dieser Begriff lässt sich ganz einfach ins Deutsche übersetzen: Optimierungen auf deiner Webseite, […]

beruflich selbstaendig
Diverses

Berufliche Selbständigkeit – was gibt es zu beachten

Businessplan: Abbildung Ihres Geschäftsmodells Der Businessplan (Geschäftsplan) bezeichnet einen Bericht, der in klarer und prägnanter Form über die relevanten betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und fachbezogenen Aspekte eines neu zu gründenden Unternehmens informiert. Der Businessplan ist als formale […]