Kredit ohne Schufa: Darlehensvergabe trotz negativer Auskunft

kredit ohne schufa

In Deutschland gibt es in den meisten Fällen keinen Kredit ohne Schufa. Denn alle in Deutschland tätigen Banken sind Vertragspartner der Schufa und prüfen bei Kreditvergaben immer auch die Bonität des Antragstellers. Dies geschieht in der Regel auch durch eine Abfrage bei de Schufa.

Hier erfassen die Vertragspartner alle Daten über die entsprechenden Verträge und Unregelmäßigkeiten, wie etwa Kontokündigungen und vieles andere mehr. Das Ziel ist es, einen Kunden schnell und unkompliziert auf seine Kreditwürdigkeit hin zu überprüfen. Wer bei der Schufa Negativeinträge hat, der hat es deshalb in der Regel schwierig, ein Darlehen zu bekommen. Allerdings sollte das allein kein Grund sein, um gleich aufzugeben.

In derartigen Fällen sollte man vielleicht erst einmal bei der Schufa eine Selbstauskunft einholen und dann noch einmal mit der Hausbank sprechen. Denn ein Darlehen bei der Hausbank ist in der Regel immer noch die günstigste Alternative. Zudem sollte aber die Ablehnung eines Darlehens durch die Hausbank immer auch der Anlass dafür sein, die eigene Zahlungsfähigkeit kritisch zu überprüfen. Gegebenenfalls sollte man am besten eine Schuldnerberatung aufsuchen.

Allerdings gibt es auch Anbieter, die einen Kredit ohne Schufa anbieten. Diese kooperieren oft mit ausländischen Banken, die sich auf diesen Markt spezialisiert haben und Darlehen ohne Schufa im Angebot haben. Da hier aber das Ausfallrisiko für den Darlehensgeber erheblich höher ist, sind diese Kredite in der Regel teurer als Darlehen mit Schufa. Außerdem geht auch hier nichts ohne Sicherheiten. So verlangen die meisten Anbieter in der Regel das Bestehen eines festen Arbeitsverhältnisses oder andere Sicherheiten wie insbesondere Immobilien oder einen entsprechend solventen Bürgen.

Das alles sollte man berücksichtigen, bevor man dort einen Kreditvertrag unterschreibt. Auch ist es hier dringend geboten, den Darlehensvertrag vorher gründlich durchzulesen und die Seriosität des Anbieters genau unter die Lupe zu nehmen. Dazu sollte man nicht nur den Namen der Firma in die Suchmaschine eingeben, sondern zum Beispiel auch den verantwortlichen Geschäftsführer überprüfen. Denn gerade auf diesem Kreditmarkt tummeln sich leider auch viele schwarze Schafe, die die Not ihrer Mitmenschen oft mehr als schamlos ausnützen.

Besondere Vorsicht ist bei Firmen geboten, die sogenannte Finanzsanierungsverträge anbieten und für irgendwelche Dienstleistungen Vorkasse verlangen. Hier wird den Betroffenen oft nur zusätzliches Geld aus der Tasche gezogen, ohne dass überhaupt eine wirksame Einigung mit den Gläubigern zustande kommt. Deshalb muss vor solchen Verträgen eindringlich gewarnt werden.

Gesamtbewertung
Wie findest Du den Beitrag?
[Total: 0 Average: 0]
 
onpage-optimierung
SEO

OnPage-Optimierung – so geht das

Wenn du dich bereits ein wenig mit dem Thema SEO auseinandergesetzt hast, bist du mit Sicherheit schon auf das Wort OnPage-Optimierung gestoßen. Dieser Begriff lässt sich ganz einfach ins Deutsche übersetzen: Optimierungen auf deiner Webseite, […]

online-shopping
Verbraucherschutz

Online-Shopping wird immer beliebter

Das Internet, als global vernetzter Marktplatz, bietet Verbrauchern unzählige Möglichkeiten, ausgewählte Ware und Dienstleistungen bequem vom heimischen Sofa aus zu erwerben. Mit Blick auf die Vorteile, die Online-Shopping rund um die Uhr bietet, steigt dessen […]

baufinanzierung
Kredit

Baufinanzierung: was Sie hierüber wissen sollten

Die Zinsen bei einer Baufinanzierung sind von Bank zu Bank verschieden. Deshalb ist ein umfassender Vergleich hierbei unbedingt vonnöten. Bei Konditionen in Bezug auf die Zinsbindungsfrist lassen die meisten Banken mit sich reden. Denn je […]

kurs-chart-auf-bildschirm
Finanzen

Aktien – eine kleine Einführung

Zur Ausgabe von Aktien sind Aktiengesellschaften (kurz AG) oder Kommanditgesellschaften auf Aktien (kurz KGaA) berechtigt. Nicht immer werden die Aktien an Börsen gehandelt. Es ist auch möglich, Aktien außerbörslich über das Unternehmen zu erwerben. Die […]

hedgefonds
Finanzen

Was ist ein Hedgefonds?

Im Grunde ist ein Hedgefonds schlicht ein Investmentfonds, welcher allerdings im Unterschied zu letztgenannten einer geringen oder gar keiner Regulierung unterliegt und eine aktive bis aggressive Anlage- bzw. Investitionspolitik verfolgt. Die Finanzinstrumente, die dazu eingesetzt […]