Venedig: eine ganz besondere Stadt

venedig

Venedig zählt nicht nur als die Stadt der Liebenden, sondern ebenfalls lockt sie mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wovon einige es sogar zu einem Weltruhm schaffen konnten. Die Stadt, die im Nordosten Italiens liegt, besticht durch ihre zauberhafte, venezianische Architektur sowie dem Canale Grande. Wer einmal nach Venedig kommt, wird sofort in einen magischen Bann gezogen.

Das Wahrzeichen von Venedig ist zweifelsohne der Campanile San Marco, der Markusturm. Gleichzeitig stellt er den höchsten Punkt der Stadt dar. Der Markusturm mit seinem charakteristischen Erscheinungsbild ist bereits von Weitem sichtbar und befindet sich auf dem weltberühmten Markusplatz. Der Turm wurde im Zeitraum des 9. und 10. Jahrhunderts erbaut, die Spitzhaube erhielt der Turm im 16. Jahrhundert.

Im Jahr 1902 sollte ein Lift in die Turmspitze eingebaut werden, was jedoch fatale Folgen hatte: das gesamte Bauwerk stürzte im Juli 1902 in sich zusammen. Die Stadtregierung beschloss einstimmig, dass das Wahrzeichen nach dem alten Vorbild neu errichtet werden soll. Am 25. April 1912, dem Markustag, wurde der neue Campanile San Marco eingeweiht. Heute ist es möglich, mittels eines Liftes in den Glockenturm zu gelangen und von hier aus eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt sowie die naheliegende Lagune zu genießen.

Der Piazza San Marco, der Markusplatz, auf dem sich der Markusturm befindet, bildet den zentralen Platz von Venedig. Schon Napoleon wurde von seiner Schönheit eingefangen und bezeichnete den Platz als den „Schönsten Empfangssalon in Europa“. Denn zu seiner Zeit legten die meisten Schiffe am Markusplatz an. Noch heute handelt es sich hierbei um den prachtvollsten Platz in Venedig, der von geschichtsträchtigsten Gebäuden eingefasst ist. Zahlreiche Straßencafés laden die Gäste zum Verweilen ein, sodass sich jeder von der unglaublichen Atmosphäre einfangen lassen kann. Auch das Taubenfüttern gehört zum Markusplatz einfach dazu und versprüht einen besonderen Charme.

Ebenfalls auf dem Markusplatz befindet sich der Markusdom, die Basilica di San Marco, der bereits auf eine über 1.000-jährige Geschichte zurückblicken kann. Der Dom, wie er heute besteht, resultiert aus vier Vorgängerkirchen und bildet, neben dem Campanile, einen weiteren zentralen Punkt auf dem Platz. Bezeichnend sind die fünf Kuppeln sowie die fünf rundbogigen Portalen, die mit einzigartigen Mosaiken geschmückt sind. Über den Portalen thronen die berühmten Bronzepferde auf einem Thron.

Weiterhin zählt der Canale Grande mit der Rialtobrücke zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Venedig. Der Canale Grande ist nicht nur die schönste Straße der Stadt, sondern bildet gleichzeitig die Hauptverkehrsstraße. Vom Bahnhof Santa Lucia bis hin zum Markusplatz lässt sich der Kanal mittels einer typischen Gondel oder einer Fähre befahren.

Gesamtbewertung
Wie findest Du den Beitrag?
[Total: 0 Average: 0]
 
auto und fahrer
Kredit

Den Kauf eines Autos finanzieren

Wer jetzt den Kauf eines Autos plant, muss sich im Vorfeld ausreichend Gedanken über die Finanzierung machen. Denn selbst gute Gebrauchtfahrzeuge kosten mittlerweile so viel, dass längst nicht alle Verbraucher die finanziellen Mittel zur Verfügung […]

kredit
Kredit

Kredit: erst informieren, dann aufnehmen

Ein Kredit hat schon so manchem Verbraucher zur Verbesserung seiner Lebensqualität verholfen. Vielleicht durch ein neues Auto für den Arbeitsweg, die gerettete Hochzeitsreise oder eine Weiterbildung, die ein höheres Gehalt bringt. Auch Führerschein, Zahnersatz oder […]

schach spiel
Diverses

Schach, das königliche Spiel

Schach ist ein auf der ganzen Welt verbreitetes Spiel. Der Name leitet sich ab vom persischen „Schah“ und bedeutet König. Entstanden in Indien, brachten es die Araber im 9. Jahrhundert nach Europa. Es ist kein […]

seo
SEO

So funktioniert Suchmaschinenoptimierung

Wer sucht, der findet – so lautet ein altes Sprichwort. Erreichbarkeit ist alles im Online-Geschäft. Dazu genügt es allerdings nicht, mit einer permanenten Präsenz über eine Website auf Laufkundschaft zu warten. Wie in einer Fußgängerzone […]

schluesseldienst koeln
Schlüsseldienst

Schlüsseldienst Köln

Köln hat ungefähr mit den Randgebieten der Stadt eine Million Einwohner. Und viele diese Einwohner bewohnen entweder eine schöne Wohnung oder ein Haus mit Garten. Immer wieder passiert es einem von ihnen, dass er seinen […]

online-broker
Finanzen

Online-Broker: das Wichtigste auf die Schnelle

Während man früher einen Wertpapierauftrag noch persönlich in der Bankfiliale erteilen musste oder diesen per Telefon oder FAX an die Bank weitergeleitet hat, so stellt sich die Situation heutzutage wesentlich komfortabler dar. Besonders aufgrund des […]